Mit dem Schicksal in Frieden  - Alles hat seinen Sinn

In diesem Buch geht es nicht nur um mein eigenes Schicksal oder darum, wie ich gelernt habe, mein Schicksal als Geschenk anzunehmen, statt es weg haben zu wollen.... In diesem Buch geht es um viel mehr.
Es geht auch um die Themen des Lebens, die uns allen auf die eine oder andere Weise bekannt sind, weil sie uns im Alltag begegnen und uns oft als zu schwierig erscheinen, weil wir keinen Sinn darin finden können.

Ich lasse mein Herz hinter die Dinge blicken und gebe dem Leser die Möglichkeit, alles aus einer anderen Perspektive heraus zu betrachten und Licht in die Dunkelheit zu bringen. Dabei gehe ich mit meiner Wortwahl achtsam und respektvoll um und lade euch ein, das Leben mit den Augen der Liebe zu betrachten.

 

Ich habe dieses Buch nicht geschrieben, um berühmt zu werden, sondern weil ich dankbar erkannt habe, dass das Buch ein Geschenk für uns Menschen sein kann, wenn wir mit dem was war oder ist, wieder ein Stückchen mehr Frieden finden können. Denn dadurch trägt jeder Menschen auch zum Frieden auf Erden bei.

Ich danke euch
Sylvie

 


Mit dem Schicksal in Frieden

Alles hat seinen Sinn


ISBN 9783748578536

 

 

 

 

Bestellmöglichkeiten:

In meinem shop oder in verschiedenen Onlineshops in der Schweiz und in der EU erhältlich.

Auf die Preisdifferenz in den verschiedenen Onlineshops habe ich aber keinen Einfluss.

Weitere Infos findet ihr in meinem shop...

                                                                                                        


Textausschnitt:

 

 

....Gott hat keine Seele ins Leben gerufen, die in ihrem Ausdruck besser oder schlechter wäre, als eine andere. Gott ist das grosse Ganze, die Quelle der reinen Liebe, die sich in jedem von uns auf eine einzigartige Weise ausdrücken möchte, um alles was möglich ist, zu erkunden. Was würde es denn nützen, wenn dieser Gott eine Vorgabe für einen perfekten Menschen und ein perfektes Leben haben würde und alle Menschen nach dieser perfekten Vorgabe streben würden? Dann wäre doch niemand mehr bereit, sein eigenes Leben zu leben, sich selber zu sein und seine Einzigartigkeit hier auf Erden zum Ausdruck zu bringen.

 

Es wäre, als würde es nur eine Sorte von Blumen auf Erden geben, alle in der gleichen Grösse, Form und Farbe, weil jede Blume denkt, dass nur dieser eine Ausdruck perfekt sei.

Es wäre doch ein langweiliges Bild, das wir hier auf Erden vorfinden würden, nicht wahr, liebe Leser? 

 

Sylvie Fierz
(Aus meinem Buch, "Mit dem Schicksal in Frieden"  -  Alles hat seinen Sinn )